fitnessRAUM.de
OnlineFitness
zum Google Play-Store
Save up to 25% on all memberships   Save up to 25%  
Sammolahari®: Mehr Power und Energie

Bei Sammolahari® treffen altehrwürdige Yoga-Traditionen auf moderne Body & Mind-Konzepte. Doch wie funktioniert Steffi Rohrs innovatives Trainingsprogramm eigentlich und welche Effekte hat es auf Körper und Geist? Zum Onlinegang der neuen Kursreihe wollen wir dich mitnehmen in die wohltuende Welt des Yin- und Yang. Denn darum geht es: Um die Verbindung von Kraft- und Release-Momenten!

Was bedeutet Sammolahari®?

Der Name der Kursreihe, Sammolahari®, setzt sich zusammen aus den Sanskrit-Worten „Sammo“ („Sammohana“), was so viel bedeutet wie Faszination oder Ausstrahlung, und „Lahari“ – die Welle. Das Training wirkt also nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf energetischer Ebene. „Denn es stärkt die sogenannten ,Koshas‘ (Körperhüllen) und somit auch unsere Aura“, erläutert Erfinderin Stefanie Rohr. Die Kosha-Philosophie kommt aus dem Yoga. „Das Wissen über die Kraft der energetischen Anatomie ist  über 2.000 Jahre alt, schätzt man.“ so die Fitnessexpertin. „Geht es dem System der Koshas gut, strahlt das ganze Wesen.“ Genau das wird beim Sammolahari® angestrebt: Die Energie zum Fließen zu bringen und die Ausstrahlungskraft zu stärken. Dafür arbeitet das Konzept mit weichen, dynamischen Wellenbewegungen, den sogenannten „Qi-Waves“. „Diese lockern unsere Wirbelsäule ganz wunderbar auf und stärken damit die Kraft und Aktivität unserer Chakren (Energiezentren),“ erklärt Steffi.

So funktioniert das innovative Trainingskonzept

Sammolahari® verbindet also die yogische Tradition mit modernen Body & Mind- Bewegungsansätzen. Neben den fließenden Qi-Waves bietet das Training wohltuende Mobilisationsflows, die den ganzen Körper auflockern und durchbewegen. In Kombination, aber auch einzeln, aktivieren diese beiden Kurselemente die Energiezentren des Körpers, verbessern die Durchblutung und erwärmen die komplette Muskulatur. „Du bist sofort da, präsent im Hier und Jetzt“, so Steffi. 

Der Yin & Yang-Hauptpart der Kursreihe wiederum vereint auf harmonische Weise Kraft & Release-Momente. Damit sorgt er für viel Lebendigkeit und Leichtigkeit, aber auch für mehr Vitalität und energetische Power. Zum Abschluss einer jeden Kurseinheit lassen dich kleine Endentspannungen sowie die Technik des meridianen Klopfens (Aktivieren der Energiebahnen) in einen ruhigen, fokussierten Zustand finden. 

„Durch die Verknüpfung dieser Elemente wird der Körper mit allem versorgt, was ihm guttut“, fasst Steffi die Vorzüge von Sammolahari® zusammen.

Für wen ist Sammolahari® geeignet?

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene – das Training steht allen Fitnesslevels offen, es werden immer wieder verschiedene Varianten gezeigt. Steffis Rat für den Einstieg: „Bitte gib dem Konzept Zeit!“ Denn bei allen neuen Übungen müssen die Bewegungsabläufe erst einmal verinnerlicht werden. Das funktioniert durch Wiederholung: „Irgendwann kann dann der „Kopf komplett ausschalten und du kommst einfach ins Fühlen und Genießen.“

Und zum Schluss verrät Steffi dir noch ihre persönlichen Lieblingsübungen: „Ich liebe die Krieger-Sequenzen im Yin & Yang-Part. Sie geben so viel Kraft und Energie, das ist echt unglaublich. Aber auch die Qi-Wave-Phase zu Beginn ist so wundervoll, da sie die Wirbelsäule so leicht und weich macht. Herrlich!“

Hier geht's zum Kurs: Sammolahari® - komplett

-sr

Join
now!

Free trial

Join
now!

Free trial
Free trial