fitnessRAUM.de
OnlineFitness
zum Google Play-Store
25% Sommer-Rabatt auf alle Mitgliedschaften   25% Rabatt sichern  

Bauch, Beine, Po - Kompaktkurs

Kommentare

AnjaRe
Leider ist der Aufnahmewinkel manchmal so ungünstig, dass eine korrekte Ausführung ers...
Silvia876
Sehr kurzweilig. Das Ende war etwas abrupt.
Spiral
Habe den Kurs heute erstmalig gemacht und wollte zu Beginn schon abbrechen, weil die...
Kristinchen
Bisschen flott um alle Übungen direkt richtig machen zu können, ansonsten aber recht...
Vangie
Schöner Kurs für die Körpermitte, Po und Beine, durch die Stütz- und Halteübungen auch...
Julietta1982
Mir hat der Kurs viel Spaß gemacht! Sehr effektiv und abwechslungsreich...die Zeit...
Holly Golightly
das soll level1 sein?nicht gerade motiviererend!
AMü
Leider sieht man beim Warm-up die Beinarbeit nicht immer und somit ist es schwer sich...
sylla
Mir gefiel die Musik nicht,die Kameraführung (oft nicht dort wo sie sein sollte bzw.zu...
fee757
Für einen Anfänger, wie mich zu schnell und ein paar Übungen auch etwas zu schwer...
Renate359
Muss auch eine Lanze für den Kurs brechen... Super effektiv und durch die Haltesachen...
fanine
schlechte Kameraeinstellung, erst bei der xten wiederholung sieht man was die Füße...

Bauch, Beine, Po - Kompaktkurs

Kommentare
Nur als Mitglied kannst du einen Kommentar hinterlassen. Logge dich bitte ein oder schließe eine Mitgliedschaft ab.
AnjaRe
Leider ist der Aufnahmewinkel manchmal so ungünstig, dass eine korrekte Ausführung erst später möglich ist. Der schnelle wechsel wzsichen dne einzelnen Schritten ist manchmal etwas hektisch.
Silvia876
Sehr kurzweilig. Das Ende war etwas abrupt.
Spiral
Habe den Kurs heute erstmalig gemacht und wollte zu Beginn schon abbrechen, weil die Übungen durch den raschen Wechsel der Kameraeinstellung kaum zu erfassen waren. Die Musik nicht gerade melodisch, es gibt doch auch schöne musikalische Untermalungen im richtigen Tempo. Die Bodenübungen, insbesondere die Crunches zu schwer und ziemlich schnell für Level 1.
Kristinchen
Bisschen flott um alle Übungen direkt richtig machen zu können, ansonsten aber recht kurzweilig.
Vangie
Schöner Kurs für die Körpermitte, Po und Beine, durch die Stütz- und Halteübungen auch ein bisschen Armtraining dabei. Das ist aber kein Level 1 Training, gerade die Halte- und StützÜbungen oder Bauchübungen wie der Käfer für Anfänger ziemlich frustrierend (wie bei einigen hier ja auch anklingt). Ach so: ich trainiere normalerweise auf Level 2&3 - und fühlte mich angenehm durchbewegt
Julietta1982
Mir hat der Kurs viel Spaß gemacht! Sehr effektiv und abwechslungsreich...die Zeit verging wie im Flug!
Holly Golightly
das soll level1 sein?nicht gerade motiviererend!
AMü
Leider sieht man beim Warm-up die Beinarbeit nicht immer und somit ist es schwer sich mit warm zu machen, da man erst mal schauen muss wie es aussieht
sylla
Mir gefiel die Musik nicht,die Kameraführung (oft nicht dort wo sie sein sollte bzw.zu schnell) und die Sprecherin war auch oft zu schnell.
fee757
Für einen Anfänger, wie mich zu schnell und ein paar Übungen auch etwas zu schwer
Ein Cool-Down wäre auch schön.
Renate359
Muss auch eine Lanze für den Kurs brechen... Super effektiv und durch die Haltesachen Komplettkörpertrainng
fanine
schlechte Kameraeinstellung, erst bei der xten wiederholung sieht man was die Füße genau machen...wenn man die Übungen nicht kennt bekommt man kaum was mit
aro
An sich nicht schlecht, aber es fehlen sowohl Warm-Up als auch Cool-Down.
Ich schließe mich an, für einen Anfängerkurs viel zu schnell und viel zu wenig erklärt (gerade beim Käfer kann das übel auf die Lendenwirbelsäule gehen). Beim Skater wird am Anfang auch ein Beinwechsel vergessen zu erwähnen.nInsgesamt nicht für Anfänger geeignet
Almut51
Für Anfänger tlw viel zu schnelle Wechsel, sehr abrupter Start und die Roboterstimme gepaart mit der nervtötenden Musik sind verbesserungswürdig. Teilweise ist die Kameraeinstellung am Anfang nur auf den Oberkörper gerichtet, so dass man gar nicht sehen kann, was man mit dem Beinen machen soll. nAls Anfängerkurse etwas frustrierend
Jules
Das Tempo ist wirklich etwas hoch, ansonsten ein super abwechslungsreicher Kurs!
Unicorn
Schließe mich den Kommentaren davor an. Viel zu schnell. Wenn man die Übungen nicht kennt, verpasst man die Hälfte der Übungen wegen Schauen.
Brina
Der Kurs ist viel zu schnell. Leider gibt es am Ende kein Stretching. Für Anfänger meiner Meinung nach total ungeeignet. Sehr schade. Hatte mich so darauf gefreut.
Maggy202
Zu schwere Übungen für Einsteiger und viel zu schnell, insbesondere in den Übergängen zur nächsten Übung, Stretching am Ende fehlt komplett, nur zu empfehlen wenn man den Kurs schon oft gemacht hat und weiß welche Übungen kommen, ungeeignet für Einsteiger
Yvonne K.
Als Neuling ist der kurs zu schnell vor allem die übergänge von einer zur anderen Übung. schade qauch das am schluss kein stretching oder Entspannung dabei ist. vielleicht klappt es beim zweiten mal besser, wenn man weiß wie die Übung aussehen soll.
Petra P.
Dieser Kurs ist nicht schlecht.Durch die Musik und teilweise durch die schnellen Wechsel ist mir dieser Kurs zu hektisch.
Kathrin794
Eigentlich ist der Kurs gut, aber durch die Kameraeinstellung und die Hektik macht es nicht wirklich Spaß. Wenn man andere Videos von den beiden nicht kennt, ist es sicher fast unmöglich richtig gut mitzukommen.
Softegg
Dieser Kurs ist wirklich viel zu hektisch. Da kommt man ja gar nicht mit. Muss auch Nine recht geben, manchmal passt die Kameraeinstellung nicht und man kommt nicht mehr hinterher.
Danie77
Kurs ist wirklich viel zu hektisch! Außerdem fehlt das stretching am Ende. Schade! Übungen finde ich nämlich schon gut
Nine
Also dieser Kurs ist echt nichts, was hat man sich hierbei nur gedacht? Alles viel zu schnell für Einsteiger, kurz erklärt und die Kamera zeigt nicht mal genau wie es geht, man kommt hier ünerhaupt nicht mit da alles viel zu hektisch ist
Ilka
Übungen an sich sind gut. Allerdings wechseln die Übungen zu schnell und es hört sehr abrupt ohne Dehnung oder sonstiges Ende auf.
Tinchen70
Gefällt mir nicht. Sehr unpersönlich, da ohne direkte Ansprache. Ende sehr abrupt, Stretching fehlt.
Daniela
Die Übungen sind eigentlich sehr gut, allerdings ist die Musik grauenhaft und die Ansagen aus dem Off leider oft nicht passend. Schade.
Carolin
Ein sehr effektiver, aber hektischer Kurs
Milena
Ich fande, dass gerade beim Warm-Up sehr viel mit der Kamera geschwenkt wird, sodass man erst nach ein paar Wiederholungen sieht, wie die Übung eigentlich geht. Dazu wird gerade beim warm-up wenig erklärt. Direkte Ansprache finde ich persönlich auch besser. Die Übungen an sich waren jedoch sehr gut
Sabine
bei den beinübungen war einmal nur ein bein, schade, aber sonst ein netter kurs
Tammy
Das Warm-up fand ich viel zu schnell. Der Kurs war an sich ok, leider zu wenig für die Arme jedoch finde ich auch dir direkte Ansprache viel besser. Ein cool-down hat gefehlt bzw. das stretching.
Kristinchen
Die Musik fand ich bei diesem Kurs auch relativ nervig und im Allgemeinen finde ich die direkte Ansprache bei den Kursen deutlich besser. Von den Übungen her hat mir das Training aber gut gefallen, insbesondere die Beinübungen habe ich als sehr effektiv empfunden. Das Warm-up fand ich etwas zu schnell, aber das würde sich bei wiederholtem Training wohl ändern. Das Ende ist tatsächlich etwas abrupt, da würde sich ein separates Cool-Down empfehlen.
A.J.
Top,top,top!!!!!! Ich verstehe die Beschwerden hier nicht. Die Übungen sind sehr effektiv, das Tempo ist schnell - ja- aber nach ein paar Mal Üben kommt man super zurecht. Nicht aufgeben und nicht frussten Mädels!!! Fitnessraum.de macht weiter so!!! ich bin so glücklich das ich euch habe
Petra P.
Yeap,jetzt bin ich fit für den Tag.
Petra P.
Diesen Kurs habe ich zum ersten Mal gemacht.Gute Übungen aber mir hat das Streching gefehlt.
Angelique

Hm, also für mich als Anfänger fand ich den Kurs sehr gut! Keine Übung wird überreizt, man kommt super mit, viel Abwechslung, also den Kurs plane ich öfter ein!
Michaela
Den Kurs fand ich nicht so super. Ich mag es auch lieber wenn die Trainer direkt reden und nicht dazugespielt werden. Die Wechsel war manchmal ein bisschen zu schnell, zuerst noch in Rückenlage, nächstes Bild schon im Fersensitz.
Antje
Der Kurs ist aus meiner Sicht nix für Anfänger. Die Übungen erfordern eine gewisse Muskelkraft und Beweglichkeit. Gut ist, dass der Rhythmus die Übungen sehr gut erklärt werden und nicht ständig wechseln.
Betty
Den Kurs finde ich fuer Anfaenger ein bisschen zu schwer. Die Musik fand ich nicht sehr angenehm, zu stressig. Ich bin jetzt ein wenig gefrustet, dass ich nicht alles geschafft habe, bin aber erst in der zweiten Woche.
Melanie
Super toller Kurs. Schnelles Tempo. Es hat viel Spaß gemacht.
Astrid
Mir gefällt der Kurs gut. Einziges Manko für mich: wenn die Trainerin Bodenübungen vormacht,liege ich in der gleichen Position. Da kann links ruhig links sein in den Ansagen. Wenn sie mir gegenüber steht, macht es Sinn rechts mit links zu bezeichnen, damit man nicht durcheinander kommt.
Daniela
Eigentlich gut der Kurs, aber bei der Kameraführung hatte ich ab und an das Gefühl besoffen zu sein. Sehr schnelle Wechsel der Übungen und am Ende fehlte das "Cool down"...
Mira
Generell fand ich den Kurs ganz gut, wenn ich die Muskelgruppen so in Betracht ziehe. Jedoch finde ich z.B. einige Ansagen merkwürdig: Lounges nach hinten (die Damen stellen es jedoch diagonal-seitlich ab), dann in Seitposition: "Bein nach vorn strecken" es wird aber lang nach unten gestreckt.
Klar, man kann es ja sehen und sich denken, aber dennoch. Normalerweise finde ich die Kurse von Johanna Fellner sonst gut. Ich persönlich mag es auch lieber, wenn die Trainer selbst mit uns sprechen und nicht eine Ansagerin,...
Aber alles in allem hat er sein Ziel erfüllt!
Anonym
Sandra schrieb:
Training auf Speed, als würde man zu schnell abspulen. Häufiger Positionswechsel, wo nicht genug Zeit bleibt, die neue Position einzunehmen. Alles in allem für mich als Anfänger eher frustrierend als motivierend.

Dem kann ich mich nur anschließen. Schade ist auch, dass man beim Aufwärmen die Gesichter gezeigt werden obwohl eine neue "Fußstellung" angesagt wird. Damn warte ich bis ich die Beine und Füße sehe und zack bis ich es gemacht habe ist die Übung auch schon wieder fertig. Schade.
Juliam
Mir hat der Kurs gut gefallen, ich finde ihn gut geeignet wenn man nur eine halbe Stunde trainieren möchte und trotzdem viele Bereiche abdecken will. Die Übungen werden flüssig nacheinander absolviert, man ist immer in Bewegung und nutzt die Zeit optimal. Für Anfänger mit Vorkenntnissen oder "Wiedereinsteiger" geeignet, Anfänger ohne Vorkenntnisse könnten sich schwer tun da die Übungen nicht detailliert erklärt werden. Eine Empfehlung für ein anschließendes Streching fände ich praktisch
Sab

sehr schnell wechselnde Übungen für Anfänger/innen, sehr viel Beinarbeit, aber am meisten stört mich das fehlende Streching. Schon viel besseres von Fr. Fellner gesehen!!
Janet
Janet schrieb:
Ich schließe mich den anderen Mädels an: Die Kameraführung ist furchtbar, die Übungen wechseln viel zu häufig, man kommt nicht mit. Was mir auch aufgefallen ist: Es kommt immer zuerst die schnelle Version der Übung und dann die langsame. Wie bescheuert ist das denn?! Das macht ja überhaupt keinen Sinn. An sich sind die Übungen alle super klasse, nur das Drumherum ist leider echt misslungen. Man sollte diesen Kurs neu filmen mit einer kompetenten Trainerin, die währenddessen spricht und nicht im Nachhinein vertonen. Dieser Kurs in einem humanen Tempo würde mind. 45 min gehen. Schade!

FR: Schade, dass dir dieser Kurs nicht gefällt! Wenn dir die Übungen zu schnell wechseln empfiehlt es sich, diese vor dem ersten Mitmachen in aller Ruhe anschauen, um einen Eindruck von den Abläufen zu bekommen. Eventuell hilft es auch, den Computer, Laptop oder das mobile Gerät (z. B. iPad) an den Fernseher anzuschließen und die Videos auf einem größeren Bildschirm zu betrachten. Wie das geht, ist in unserem Magazin beschrieben (Möglichkeit abhängig von räumlichen & technischen Gegebenheiten). Wir versuchen unsere Kurse in Kameraführung und Geschwindigkeit auch für die Mitglieder interessant zu gestalten, die diesen Kurs sehr häufig absolvieren, da er sonst schnell langweilig wird. Wenn dir Kurse mit direkter Ansprache mehr liegen, kannst du diese über einen kleinen Klick auf " Kurse-> Detailsuche-> direkte Ansprache" herausfiltern. (Red.)nDanke für die Antwort. Ich mache das 6 Wochen Anfängerprogramm und da ist dieser Kurs nunmal bereits in Woche 2 vorgesehen. Und wie man sieht, bin ich bei Weitem nicht die Einzige, die die angesprochenen Punkte kritisiert hat. Wenn nur ein minimaler Bruchteil der User einen Kurs positiv bewertet, sollte man es sich vielleicht doch zu Herzen nehmen und nicht alle Kritik abblocken.
Anonym
Veronika schrieb:
Agnes schrieb:

Also ich finde die Workouts auf fitnessraum generell sehr misslungen. Alle Videos,die ich bisher gesehen habe, sind total hektisch und unverständlich. Wieso kommentieren die Trainer nicht selbst was sie machen bzw. was getan werden soll. Bei diesem Video war zumindest die Kameraführung ganz ok. Und die meisten Übungen konnte man zumindest selbst durchführen. Durch die ganze Schnelligkeit und fehlende Erklärungen habe ich jedoch Angst, dass die Übungen falsch durchgeführt werden und ich mir nur mehr schade statt helfe.

Da hast du dir aber wirklich nur sehr wenige Kurse angesehen, denn tolle Kurse findest du hier echt viele, wie ich finde! Ich habe diesen Kurs schon öfter gemacht und komme immer besser mit. Übrigens kannst du über die Detailsuche auf "direkte Ansprache" klicken und so nur die selbstkommentierten Kurse angezeigt bekommen (-;

Das finde ich auch. Generell fitnessraum.de schlecht zu bewerten, gehört für mich nicht hierhin. Für mich jedenfalls bisher das beste Online-Fitness-Studio (habe schon andere getestet).
Veronika
Agnes schrieb:

Also ich finde die Workouts auf fitnessraum generell sehr misslungen. Alle Videos,die ich bisher gesehen habe, sind total hektisch und unverständlich. Wieso kommentieren die Trainer nicht selbst was sie machen bzw. was getan werden soll. Bei diesem Video war zumindest die Kameraführung ganz ok. Und die meisten Übungen konnte man zumindest selbst durchführen. Durch die ganze Schnelligkeit und fehlende Erklärungen habe ich jedoch Angst, dass die Übungen falsch durchgeführt werden und ich mir nur mehr schade statt helfe.

Da hast du dir aber wirklich nur sehr wenige Kurse angesehen, denn tolle Kurse findest du hier echt viele, wie ich finde! Ich habe diesen Kurs schon öfter gemacht und komme immer besser mit. Übrigens kannst du über die Detailsuche auf "direkte Ansprache" klicken und so nur die selbstkommentierten Kurse angezeigt bekommen (-;
Janet
Ich schließe mich den anderen Mädels an: Die Kameraführung ist furchtbar, die Übungen wechseln viel zu häufig, man kommt nicht mit. Was mir auch aufgefallen ist: Es kommt immer zuerst die schnelle Version der Übung und dann die langsame. Wie bescheuert ist das denn?! Das macht ja überhaupt keinen Sinn. An sich sind die Übungen alle super klasse, nur das Drumherum ist leider echt misslungen. Man sollte diesen Kurs neu filmen mit einer kompetenten Trainerin, die währenddessen spricht und nicht im Nachhinein vertonen. Dieser Kurs in einem humanen Tempo würde mind. 45 min gehen. Schade!

Schade, dass dir dieser Kurs nicht gefällt! Wenn dir die Übungen zu schnell wechseln empfiehlt es sich, diese vor dem ersten Mitmachen in aller Ruhe anschauen, um einen Eindruck von den Abläufen zu bekommen. Eventuell hilft es auch, den Computer, Laptop oder das mobile Gerät (z. B. iPad) an den Fernseher anzuschließen und die Videos auf einem größeren Bildschirm zu betrachten. Wie das geht, ist in unserem Magazin beschrieben (Möglichkeit abhängig von räumlichen & technischen Gegebenheiten). Wir versuchen unsere Kurse in Kameraführung und Geschwindigkeit auch für die Mitglieder interessant zu gestalten, die diesen Kurs sehr häufig absolvieren, da er sonst schnell langweilig wird. Wenn dir Kurse mit direkter Ansprache mehr liegen, kannst du diese über einen kleinen Klick auf " Kurse-> Detailsuche-> direkte Ansprache" herausfiltern. (Red.)
Katrin79
An sich sind die Übungen gut. Allerdings ist mir gerade am Anfang die Kameraführung viel zu hektisch. Es ist eine schöne Idee die Perspektiven zu ändern, damit es nicht zu starr wirkt. Aber es handelt sich hierbei um Sportvideos, wo man dann auch die Übungen gut sehen sollte. Ein paar Schwenks und Nahaufnahmen gerne, aber bitte nicht so viele. Ansonsten finde ich es persönlicher wenn die Anweisungen direkt übertragen werden und nicht die Stimme aus dem off kommt. Dann kommen diese auch nicht zu spät und sind am besten etwas detaillierter und die Übergänge von einer Übung in die nächste läuft dann auch besser.
Lena
Die einzelnen Übungen finde ich echt gut und auch für Einsteiger machbar. Aber die Kameraführung ist wirklich schlecht. Ich drück auf Start und die Trainer sind schon fleißig dabei und wenn die Übung sich ändert sehe ich nur Teile der Menschen,die grad voll unwichtig sind um zu sehen welche Übung nun ausgführt werden sollen. Wenn man den Kurs wirklich ein 2. oder 3. Mal macht, ist das vielleicht nicht mehr so dramatisch. Und gut wäre auch, wenn die Anweisungen genauer sind und man Infos erhält, worauf es gerade ankommt.nSchade, dass die schönen Übungen so mangelhaft verpackt wurden
Barbara
Im Großen und Ganzen fand ich den Kurs ok. Genau richtig für Einsteiger. Das Tempo ist zwar ziemlich heftig, aber normalerweise kennt man die Übungen ja, so dass man sich nicht zu sehr darauf konzentrieren muss, was die Damen machen. Und schließlich soll man schwitzen, oder?Allerdings fände ich ein angehängtes Stretching auch besser.
Agnes
Tanja schrieb:

Kann mich dem Kommentar von Mathias nur anschließen.
Gar nicht geht in meinen Augen, dass man Start drückt und noch nicht mal Zeit hat, zu seinem Platz zu spurten. Die Kameraführung ist auch nicht gut, wil nicht die Gesichter oder auch Po´s der Mädels sehen sondern die Übung als Ganzes. Auch die Aufnahmen die schräg waren u.ä. gehen nicht.
Musik naja, macht den ganzen Kurs noch hektischer als er eh schon ist.
n ich will auch nicht den guttrainierten Po oder Bauch der Trainer sehen. Ich mache schließlich diese Kurse um mich zu motiveren. Wenn ich dann nicht mal die ganze Übung sehe und nicht mal weiß was ich tun soll, bringt mir das Ganze nichts. Auch interessiert mich nicht ob die Trainer ihren Urlaub auf Kreta oder in Kroatien machen. Ich brauche keinen tollen Hintergrund (Meer, blaue Pools oder Hotelanlagen).
Agnes

Also ich finde die Workouts auf fitnessraum generell sehr misslungen. Alle Videos,die ich bisher gesehen habe, sind total hektisch und unverständlich. Wieso kommentieren die Trainer nicht selbst was sie machen bzw. was getan werden soll. Bei diesem Video war zumindest die Kameraführung ganz ok. Und die meisten Übungen konnte man zumindest selbst durchführen. Durch die ganze Schnelligkeit und fehlende Erklärungen habe ich jedoch Angst, dass die Übungen falsch durchgeführt werden und ich mir nur mehr schade statt helfe.
Tanja

Kann mich dem Kommentar von Mathias nur anschließen.
Gar nicht geht in meinen Augen, dass man Start drückt und noch nicht mal Zeit hat, zu seinem Platz zu spurten. Die Kameraführung ist auch nicht gut, wil nicht die Gesichter oder auch Po´s der Mädels sehen sondern die Übung als Ganzes. Auch die Aufnahmen die schräg waren u.ä. gehen nicht.
Musik naja, macht den ganzen Kurs noch hektischer als er eh schon ist.
Mathias

Das Warm-Up war für meinen Geschmack zu hektisch.
Aber insgesamt war der BBP Kompakt Kurs recht chaotisch - zumindest gefühlt. 20 Übungen (oder so) in 30 Minuten sind recht viel.
Die Übungen an sich waren in Ordnung.
Etwas misslungen ist der Kommentar. Es ist normal bei Frontaltraining rechts/links zu vertauschen. Also der Trainer bewegt das linke Bein, der Kommentar sagt rechts, weil der Übende das rechte Bein bewegen soll. Bei Aufnahmen von der Seite wie bei Übungen auf der Matte ist das aber Blödsinn und eher verwirrend.
Richtig schlecht war ein Schnitt, wo beim Wechsel einer Bewegungsfolge auf das Gesicht geschnitten wurde. Nicht das Johanna Fellner nicht schön anzusehen ist, aber ich hätte dann doch lieber die Füße gesehen, um zu wissen, was ich machen soll.
Doreen!
Dieses Training kenne ich schon aus einer DVD mir gefällt das WarmUp nicht so gut. Die Übungen am Boden finde ich aber super. Die Musik ist genau mein Geschmack Elektronische Musik halt
Melanie708
Dieses Training hat mir nicht ganz so gut gefallen. Das Tempo war stellenweise viel zu schnell und die Musik fand ich nicht so gut, wobei das ja Geschmackssache ist. Zwischendurch passten Ton und Bild nicht zusammen.
Das empfohlene Streching von Nina Winkler tat im Anschluss sehr gut. Danke für den Tipp!
Kerstin
Kerstin schrieb:
Sehr wirksamer Kurs mit guten Übungen. Zwei Dinge stören mich jedoch - die Musik und, wie andere schon angemerkt haben, dass kein passendes Stretching im Anschluss angeboten wird.

FR: Vielen Dank für das Feedback! Die Musik suchen sich die Trainer/innen selber aus. Schade, dass sie dir nicht gefällt. Um nach dem Kurs deine Muskulatur nochmals gut zu dehnen gehe nach Beenden auf "Kurse -> Streching" und du kannst beispielsweise mit Nina Winklers Funktional-BBP-Streching deine Trainingseinheit wunderbar abrunden.nDanke für die Antwort und den Tipp. Aber vielleicht könnte man ddas Stretching - wie es beim Warmup häufig ja auch passiert - direkt am Ende des Kurses als Option anbieten?
Das ist aber wirklich "jammern auf hohem Niveau"
Maike
Gute Übungen, ohne Frage. Aber die Musik ist schlimm. Es wäre besser die Damen kommentieren ihre Übungen selbst.
Sandra
Training auf Speed, als würde man zu schnell abspulen. Häufiger Positionswechsel, wo nicht genug Zeit bleibt, die neue Position einzunehmen. Alles in allem für mich als Anfänger eher frustrierend als motivierend.
Kerstin
Sehr wirksamer Kurs mit guten Übungen. Zwei Dinge stören mich jedoch - die Musik und, wie andere schon angemerkt haben, dass kein passendes Stretching im Anschluss angeboten wird.

Vielen Dank für das Feedback! Die Musik suchen sich die Trainer/innen selber aus. Schade, dass sie dir nicht gefällt. Um nach dem Kurs deine Muskulatur nochmals gut zu dehnen gehe nach Beenden auf "Kurse -> Streching" und du kannst beispielsweise mit Nina Winklers Funktional-BBP-Streching deine Trainingseinheit wunderbar abrunden.
Jenny
super - aber wo ist das cool down?
Rebecca
Ein guter Kurs . Es wäre aber toll wenn man generell nach den Kursen noch ein dazu passendes Stretching für die trainierten Muskelgruppen angeboten bekommen würde, was man machen kann, aber nicht muss.
Tanja
hmmmm, von den Übungen her bestimmt ein guter Kurs, aber mich nerven die manchmal ungenauen und/oder verzögerten Anweisungen aus dem "Off"
Cornelia
Sehr effektiv, wenn man sich langsam wieder fit machen möchte. Anstrengend, aber man schafft es
Heidi
Super! Auch nach einem längeren Tag noch ein alltagstaugliches Workout!
Katja
Guter Kurs, gefällt mir!
Anita
macht Spaß!!
Stubenfrau
Supi! Es war genau die richtige Länge für mich.
gooleey
Das ist der Kurs bei dem ich am meisten was merke. Es fühlt sich super am nächsten Tag an, wenn genau die Partien "aktiviert" sind die ich trainieren wollte. Toll!
Jetzt 25% Rabatt sichern