fitnessRAUM.de
OnlineFitness
zum Google Play-Store
25% Rabatt auf alle Mitgliedschaften   25% Rabatt  

X-Press Body Workout - Block 1

X-Press Body Workout - Block 1

Kommentare
Nur als Mitglied kannst du einen Kommentar hinterlassen. Logge dich bitte ein oder schließe eine Mitgliedschaft ab.
Emsa8
Hab ein bissi gebraucht, die Anreihung der Übung zu verstehen, aber am Schluss hat's dann geklappt und echt Spaß gemacht plus trainiert die Muskeln super
Sabine 334
super Kurs,toll erklärt, nicht so schnell di eÜbungen, so dass mal alles mitmachen konnte
Lars828
Kurs grundsätzlich gut.

Aber die hektische Musik passt überhaupt nicht zu den langsam auszuführenden Übungen
Arianna931
mega
Iris66
gut gemacht, insbesondere mit warm-up
Bertrand447
Training wirklich sehr gut, aber Anglizismen wie in allen(?) Kursen völlig überflüssig
_Mile_
Gutes kurzes Training - nur die Anglizismen find ich ziemlich albern.😕
annabelle20
Das Einzige, das noch mehr nervt als Trainer, die "yes" anstatt "ja", "here we go" anstatt "los gehts" und "knee" anstatt "Knie" sagen ("Warm-up" für "Aufwärmen", "Squats" für "Kniebeugen" und "Push-up" für "Liegestütz sind auch überflüssig, lasse ich aber als Fachausdrücke durchgehen), sind Trainer, die sinnfrei zwischen "down" und "tief" usw. wechseln, sodass man keine Chance hat zu erkennen, ob sie gerade "ab" oder "up" sagen.
Der Hauptkurs war einfach (oder - wie es hier heiße würde - Das Workout war easy), aber nach dem Aufwärmen hatte ich so heftige Schmerzen im Kniegelenk wie selten (after dem Warmup tat mein knee in dem joint very weh), die Übungen fand ich zum Aufwärmen zu schwer.
Mechthild466
😍😍😍
Celine11
Tolles Workout 🙂
Sabine417
Schönes Kurz-Training, sehr sympathischer Trainer😃
Pit164
Unaufgeregte, sympathische kurze Workout-Kombi bestehend aus Kniebeugen, Sumo-Squats und Ausfallschritten.
Sonni
Mir gefällt's grad langsam echt gut. Man kann sich besser auf die Ausführung konzentrieren. Erklärungen sind auch top! Ich möchte gern wissen, was ich trainiere und wie ich es richtig machen soll.
Susanne_@fitnessraum
Silva schrieb:
Oh,bitte nicht diese albernen Anglizismen! Und man hätte mehr rauf und runter in der kurzen Zeit geschafft, wenn nicht so viele Erklärungen dazwischen gewesen wären.
Eigentlich wären diese 7 Minuten Beintraining ein guter Zusatz zu einem kurzen Workout.
Hi Silva,
gerade die langsamen Bewegungen setzten nochmals ganz andere Reize für deine Muskeln! Wenn du deine Muskeln während der Übung bewusst anspannst und beim Hochgehen, die Füße fest in den Boden drückst, wirst du den Unterschied merken. Schnell und mehr ist nicht immer besser😉
Judith
Ich find´s gut. Endlich mal langsam, damit man die Kniebeugen auch bis ganz tief und wieder hoch schaffen kann Nächstes mal mit Gewichten 🙂
Silva
Oh,bitte nicht diese albernen Anglizismen! Und man hätte mehr rauf und runter in der kurzen Zeit geschafft, wenn nicht so viele Erklärungen dazwischen gewesen wären.
Eigentlich wären diese 7 Minuten Beintraining ein guter Zusatz zu einem kurzen Workout.
Dauerhaft 25% Rabatt sichern!