fitnessRAUM.de
OnlineFitness
zum Google Play-Store
25% Herbst-Rabatt auf alle Mitgliedschaften   25% Rabatt sichern  

Pilatesflow - sanft & effektiv

Kommentare

Jutta135
Dieser Kurs ist wie schon oft erwähnt absolut verwirrend und sollte nicht ins Body &...
Rossana
Die Übungen in sich sind wohltuend. Das Problem liegt in der Anweisungen: ich wollte...
Fanny
Leider hat mich der Kurs nicht angesprochen (verwirrend), und die schwierigeren...
Jules
fande den Kurs extrem unstimmig!
Die gesprochenen Anweisungen sind zu schnell, und...
Rila
Mir ging es genauso. Die Ansagen waren ungenau und wirr. Ich kam auch kaum hinterher,...
annabelle20
Ich war auch ratlos. Es wird immer wieder ausgeatmet, aber nicht eingeatmet,...
Cornelialuna
Also ich kam überhaupt nicht hinterher, fand die Erklärungen nicht eindeutig und viel...
Elfriede
hatte Spaßeigentlich bin ich auch Trainerin, aber es war schon ziemlich wirr (...
Shani
Puuh. Ich bin erleichtert zu lesen, dass ich nicht die einzige bin, die diesen Kur...
Spiral
Finde es schwierig, den Atemanweisungen zu folgen. Meist ist dann bereits die nächste...
anjabmg
Viele Text-Bild-Scheren, oft wurde wahllos was dazwischen geschnitten. Sehr schwer...
Silkybee
Die Musik passt super zu diesem Kurs! Dazu die Bilder und die fließenden Bewegungen....

Pilatesflow - sanft & effektiv

Kommentare
Nur als Mitglied kannst du einen Kommentar hinterlassen. Logge dich bitte ein oder schließe eine Mitgliedschaft ab.
Jutta135
Dieser Kurs ist wie schon oft erwähnt absolut verwirrend und sollte nicht ins Body & Mind Training aufgenommen werden. Das schöne Pilates wird einen Anfänger hierdurch leider wenig begeistern.

Entschuldigt die Verwirrung! Der gesprochene Text beschreibt tatsächlich die Einfache Variante der Übung, gezeigt wird aber die fortgeschrittene Variante. Bis das behoben ist können wir hier nur empfehlen, sich den Kurs erst einmal in Ruhe anzuschauen und erst dann aktiv mitzumachen. Dann sollte man eigentlich folgen können. (Red.)
Rossana
Die Übungen in sich sind wohltuend. Das Problem liegt in der Anweisungen: ich wollte die Christiane Wolff folgen, sie wird aber seltener gezeigt. Die Anweisungen sind verwirrend, vor allem die Ein-und Ausatmen Anweisungen. Die Stimme beschreibt nur die Level 1 Übungen und nicht die Level 2 (die von Christiane) Deshalb bin ich durcheinander gekommen, denn ihre Bewegungen wurden nicht beschrieben und weniger gezeigt.
Fanny
Leider hat mich der Kurs nicht angesprochen (verwirrend), und die schwierigeren Varianten waren fast nur mit ständigem schauen auf den Bildschirm nachzuvollziehen. Schade!
Jules
fande den Kurs extrem unstimmig!
Die gesprochenen Anweisungen sind zu schnell, und passen oftmals weder zu den Bewegungen der einen, noch der anderen Trainerin. Habe nach der Hälfte abgebrochen!
Rila
Mir ging es genauso. Die Ansagen waren ungenau und wirr. Ich kam auch kaum hinterher, da ich mich auf die Atmung und eine genaue Ausführung konzentrieren wollte. Wenig sínnvoll, wenn man sich permanent verdrehen muss, um die Anweisungen, die nicht zu verstehen sind, bei den Vorturnerinnen anzusehen.
annabelle20
Ich war auch ratlos. Es wird immer wieder ausgeatmet, aber nicht eingeatmet, Körperteile werden abgelegt, die vorher gar nicht angehoben wurden und umgekehrt - das braucht wohl ein paar Wiederholungen, um das Konzept zu verstehen.
Cornelialuna
Also ich kam überhaupt nicht hinterher, fand die Erklärungen nicht eindeutig und viel zu schnell. Entweder habe ich auf die Atmung geachtet, dann wusste ich nicht genau, welche Übung ich machen sollte oder umgekehrt. Und das war Tag zwei in meinem Pilates Programm, hoffe es geht nicht so weiter.
Elfriede
hatte Spaßeigentlich bin ich auch Trainerin, aber es war schon ziemlich wirr ( die Begriffe sind mir so gar nicht bekannt und klarNaja, müsste man wahrscheinlich ganz oft wiederholen, damit die Flows angenehm sind...
Shani
Puuh. Ich bin erleichtert zu lesen, dass ich nicht die einzige bin, die diesen Kurs extrem verwirrend und demotivierend finde.
Ich bin Pilates-Anfängerin und kam mir nach dem Üben unglaublich dämlich vor.
Verfolgte ich die Übungen am Bildschirm, kam ich mit dem Machen nicht nach, konzentrierte ich mich auf die Atmung brachten mich die englischen Übungsnamen durcheinander und ich habe gar nichts auf die Reihe gebracht.
Pilares ist noch schwerer als gedacht.
Spiral
Finde es schwierig, den Atemanweisungen zu folgen. Meist ist dann bereits die nächste Bewegung im Gang. Der Kurs wird sicher einfacher nach mehrmaliger Übung.
anjabmg
Viele Text-Bild-Scheren, oft wurde wahllos was dazwischen geschnitten. Sehr schwer nachzumachen und nicht zu empfehlen
Der Kurs wird parallel in zwei Schwierigkeitsstufen gezeigt. Am besten sucht man sich eine der Vorturnerinnen aus und folgt ihren Bewegungsabläufen. Ansonsten hilft es, die Übungen vor dem ersten Mitmachen in aller Ruhe anzuschauen, um einen Eindruck von den Abläufen zu bekommen. Sollten noch Fragen sein, gerne mailen an info@fitnessRAUM.de. (Red.)
Silkybee
Die Musik passt super zu diesem Kurs! Dazu die Bilder und die fließenden Bewegungen. Genial!
Büdi
Ich muss mich der Kritik anschliessen - sehr verwirrend
Sa
Ich möcht exakt das Gleiche sagen wie Lia.
Ich fand alles ziemlich verwirrend.
Sa
Ich möcht exakt das Gleiche sagen wie Lia.
Ich fand alles ziemlich verwirrend.
Lia
Ich fand es extrem schwer den "Anweisungen" zu folgen, es gab viel zu viele Informationen. Und wenn ich dann auf den Bildschirm geguckt habe, um die Übung nachvollziehen zu können, passten die Bewegungen berhaupt nicht zu den Anweisungen bzw. die Personen machten unterschiedliche Sachen. DEr Kurs hat mir - auch gerade im Vergleich zu dem von Anette Alv...- überhaupt nicht gefallen.
Pilatus
Tw. 3 Trainer mit unterschiedlicher Ausführung, die nicht zur gesprochen Übung passte! Wusste nicht wirklich ob meine Übung so richtig war. Tw. zu schnell gesprochen!
Vio
Sehr verwirrend finde ich die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Mir fehlt eine Erklärung, wer welche Stufe zeigt; teilweise sind sie ja sogar zu dritt.
Tatsächlich fehlt dort ein klarer Hinweis! Die schwierigere Variante der Übung wird immer von Christiane Wolff gezeigt, in der dunklen Hose. Wenn man den Kurs schon mehrfach gemacht hat, kann man sich daran orientieren, um sich noch zu steigern.
Nicole
Ich bin Anfängerin. Für mich war dieser Kurs zu schnell. Ich konnte mit der Atmung nicht folgen und die Übungsabfolgen habe ich teilweise nicht verstanden. Ist nicht so mein Fall. Ich fühle mit mit dem ganzen Atmen jetzt irgendwie schwindelig
Priya
Ich schließe mich an, dieser Kurs verbreitet Stress, bin noch Pilatesanfängerin und wollte etwas, um in den Tag zu starten- die Abfolgen waren für mich auch viel zu schnell, es gab auch eine Phase, in der ich den Eindruck hatte, die Sprecherin sagt irrtümlicherweise immer nur Ausatmen, statt Ein- und Ausatmen im Wechsel. Um dem Hyperventilieren vorzubeugen, habe ich den Kurs nicht zu Ende gebracht.
Ari
Ich hätte mir gerade da wir noch am Anfang sind innerhalb des Programms, eine klare Erklärung zur genauen Körperhaltung gewünscht. So war ich recht verwirrt und die Wechsel schienen etwas schnell.
Sylvie13
Einatmen, ausatmen, einatmen, Ausatmen..... hab nach 10 Minuten abgeschaltet - war völlig verwirrt.
Kerstin
Die Übungen waren gut, allerdings haben mich wie bei vielen meiner Vorgänger die Atemanweisungen oft aus dem Takt gebracht.
Nina
Die Bewegungen sind wirklich schön, aber ich war nach 5 Minuten so unruhig und genervt von den ganzen Atemanweisungen, das ich ihn abgeschaltet habe.
Wenn ich mich nicht richtig auf die Übungen konzentrieren kann, spar ich mir lieber die Zeit und suche mir einen anderen Kurs. Gibt ja hier genug
Freddy
Sehr gut, intensiv für die kurze Zeit - toll.
Cada
Nachtrag: wenn ich den Atemanweisungen gefolgt wäre, hätte ich zwischendurch die Luft anhalten müssen. Mir war das entweder viel zu lang, oder viel zu kurz
Cada
Auch ich muss mich leider anschließen. Die Übungen an sich sind natürlich gut, allerdings war ich ständig damit beschäftigt mich darau zu konzentrieren bloß nicht falsch zu atmen, ich musste immer wieder den Kopf zum Monitor drehen um zu schauen ob ich auch alles richtig mache. Die Einheit ist nur für Fortgeschrittene gedacht, die die Begriffe auswendig kennen und sich durch die fortwährenden Atemhinweise nicht ablenken lassen. Ich würde Anette Alvaredo jederzeit vorziehen da man sich da wirklich auf die Ausführung der Übung konzentrieren kann.
Julia

sehr schlecht erklärt und schlecht gezeigt bei Annette Alvaredo ist das sehr viel besser
Petra
Für Anfänger nicht optimal.
Kerstin
Eigentlich von der Stimme, Musik und auch den Übungen sehr schön. Die Atemanweisungen passten aber wirklich überhaupt nicht.
Julia
sehr schwierig, konnte den anweisungen kaum folgen. wusste nicht wann aus- und wann einatmen.
Manuela
Für Anfänger nicht geeignet, meiner Meinung nach.
Tanja
Konnte den Anweisung bezüglich des atmens nicht folgen...
Sehr chaotischer Kurs bei dem mehr aus- als eingeatmet wirde. Übungen werden nicht erklärt, und man kommt bei den Kommentaren kaum hinterher. Würde den selbst als Pilates kenner nicht wieder machen.
Heike
Für Anfänger in meinen Augen nicht geeignet. Man kommt kaum hinterher
Patricia
schwer mitzukommen als anfänger
Lisa
Finde die Kommentare schwierig, wenn man noch Anfänger ist.
Jetzt 25% Rabatt sichern