Top informiert im Magazin


So geht Fitness heute


BBP basic – Lerne die Co-Presenterinnen kennen!

Bianca, Emilia und Miriam, die Co-Presenterinnen von Steffi Rohrs neuem „BBP basic“-Workout auf fitnessRAUM.de haben Familie und einen Job. Das Fitnesstraining kommt bei ihnen trotzdem nicht zu kurz. „Ich habe mich nach der Schonzeit von Anfang an aufgerafft, weil ich wusste, dass mir Sport gut tut. Ich genieße es, einfach mal Zeit für mich zu haben“, sagt die 32-jährige Miriam, Mutter eines Sohnes und einer Tochter im Kleinkindalter.

Familie und Fitness? Kein Problem!

Foto
Bianca mit Sohn

Dass es nicht immer leicht ist, Sport in den oft trubeligen Familienalltag zu integrieren, davon können alle ein Lied singen. Doch ein Zeitfenster findet sich immer. Auch Emilia, 34 und Mutter von drei Jungs, ist nach der Schwangerschaftspause schnell wieder ins Training eingestiegen: „Morgens bin ich einfach eine Stunde früher aufgestanden, bevor die ganze Familie wach geworden ist. Dann habe ich von Montag bis Freitag eine halbe Stunde am Tag zuhause Sport gemacht.“ Derzeit ist Emilia noch in Elternzeit und wird anschließend wieder das Büro in der Werbeagentur ihres Mannes managen.

Mittlerweile sind die Kinder der Power-Mamas alle aus dem Säuglingsalter heraus und die drei wechseln sich mit ihren Partnern bei der Kinderbetreuung ab, um zwei- bis dreimal die Woche abends Sport zu machen. „Ich habe geregelte Tage, an denen ich zum Sport gehen kann. Das darf nicht zu kurz kommen!“, betont Miriam, die nach ihrer Elternzeit wieder in ihren Job als Team-Assistentin bei einem großen Technikunternehmen zurückkehren wird.

Ab in die Hütte, du Schweinehund!

Foto
Steffi und Miriam beim Dreh

Mit dem inneren Schweinehund haben auch Bianca, Emilia und Miriam zu kämpfen. Bei einem Durchhänger hat jede von ihnen deshalb ihr ganz eigenes Geheimrezept, um den Störenfried in die Hütte zu schicken: „Ich treffe mich immer gerne mit Freundinnen, damit wir uns gegenseitig mitziehen,“ rät die 32-jährige Bianca, die vor kurzem wieder in ihren Beruf als zahnmedizinische Fachangestellte eingestiegen ist. „Eine Stunde findet man immer Zeit – auch wenn es erstmal nur einmal die Woche ist“, so Miriam. Sie ist mit Leidenschaft Mama, möchte aber selbst dabei nicht verloren gehen. Emilia rät, sich nicht zu sehr unter Druck zu setzen: „Es gibt auch Tage, an denen ich nicht so motiviert bin. Dann starte ich einfach am nächsten Tag neu durch.“

Wichtig ist allen, dass der Spaß am Training nicht zu kurz kommt. Emilia setzt dabei auf einen Mix aus Ausdauer- und Krafttraining. Miriam macht besonders gern Bodega mit Steffi und Bianca liebt Spinning sowie klassisches Bauch Beine Po-Training.

Das Dreamteam: Sport und gesunde Ernährung

Die drei sportlichen Mamas halten sich nicht nur mit Bewegung fit, sie achten auch auf einen gesunden Ernährungsstil. „Ich versuche abends keine Kohlenhydrate zu essen und hauptsächlich Fleisch, Fisch und Gemüse auf den Tisch zu bringen“, sagt Bianca. „Da muss man manchmal ein bisschen mehr essen, aber dann ist man auch satt.“ Ihrem zweijährigen Sohn bereitet sie einfach eine kindgerechte Alternative. Auf „kleine Sünden“ verzichten möchte Emilia trotzdem nicht: „Unter der Woche achte ich genau auf meine Ernährung. Am Wochenende gönne ich mir auch mal etwas Süßes als Nervennahrung!“

Der Dreh mit Steffi

Foto
Bianca und Steffi am Set

Von der Möglichkeit, mit Steffi Rohr ein Kursvideo zu drehen, waren die drei Fitness-Mums von Anfang an begeistert. Sie alle kennen Steffi privat und haben mit ihr auch schon vor dem Dreh trainiert. „Es hat total Spaß gemacht!“, so Bianca, die mit der Fitness-Expertin bereits BBP mit Steffi und Steffis Gymnastikball-Workout gedreht hat.

Auf ihr jeweiliges Übungsprogramm vorbereitet haben sich die Mädels mit Hilfe einer DVD und in privaten Trainingsstunden mit Steffi. „Ich finde das Training richtig gut für Einsteiger und mir gefällt an den Übungen, dass man total ins Schwitzen kommt“, schwärmt Emilia. Miriam schätzt vor allem Steffis Art, die Übungen zu erklären: „Ich höre ihr immer unheimlich gern zu!“

„fitnessRAUM.de ist praktisch!“

Bianca, Emilia und Miriam gehen alle drei ins Fitnessstudio vor Ort, sind aber trotzdem Fans von fitnessRAUM.de. „Ich finde toll, dass man überall trainieren kann und für jeden etwas dabei ist. Man braucht nur ein bisschen Platz“, sagt Emilia. Sie hat nach der Babypause erst einmal zuhause trainiert.

Foto
Steffi und Emilia beim Dreh

Auch Miriam findet die fitnessRAUM.de-Seite und das Kursprogramm super: „Ich habe zuhause Bauch Beine Po-Training gemacht. Da braucht man nur eine Matte!“, stellt sie begeistert fest. Die drei schätzen die flexiblen Trainingsmöglichkeiten und die motivierenden Trainer: „Ich finde es sehr praktisch und zeitsparend, dass man nicht extra seine Sachen packen und irgendwo hin fahren muss. Ich kann zum Beispiel eine Stunde trainieren und dann einfach weiterarbeiten oder mein Kind abholen. Und es gibt Trainer wie die Steffi, die mich motivieren und sagen ‚Los auf geht’s!’“, so Bianca.

Bianca, Emilia und Miriam freuen sich aufs Training mit dir in Stefanie Rohrs BBP basic-Workout (ab Februar sukzessive online)!