Top informiert im Magazin


So geht Fitness heute


Fitnesstrend Faszientraining

Faszientraining ist ein langanhaltender Fitnesstrend! Doch was sind Faszien eigentlich und warum solltest du sie trainieren? Wir haben für dich die wichtigsten Fakten rund um die bindegewebigen Strukturen zusammengestellt.

Was sind Faszien?

Der Begriff fascia stammt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie "Binde" oder "Band". Als Faszien bezeichnet man einen Großteil der bindegewebigen Strukturen im Körper, die wie ein Organ als Gesamtnetzwerk den Organismus komplex durchziehen. Sie umhüllen einzelne Gewebe, Gefäße, Organe sowie Muskeln und Knochen, trennen sie voneinander, verbinden sie aber auch als Einheit. Daher auch der Begriff „Bindegewebe“.

Wie wirkt Faszientraining?

Wenn du im Faszientraining deine Faszien "be-übst", nimmst du vor allem auf die sogenannten "myofaszialen" Strukturen Einfluss. Diese Fasern durchziehen deine Muskeln im Inneren und umhüllen sie von außen. Als weiterlaufende Sehnen sind sie die kraftübertragende und verbindende Struktur zur Knochenhaut (auch aus Bindegewebe). Die Bänder und Gelenkkapseln, die unsere Gelenke schützen und stützen bestehen ebenfalls aus faszialem Gewebe.

Auf all diese Fasern hat das Faszientraining günstige Auswirkungen: Die Durchblutung und der Stoffwechsel werden angeregt, was für einen verbesserten Abtransport von altem Gewebe sowie für den Aufbau neuer kollagener Fasern sorgt. Zudem wird die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit der Faszien positiv beeinflusst. Verklebte Fasern können sich wieder ausrichten und in ihren funktionellen Zuglinien bewegen. Geschwächte und wenig genutzte Fasern gewinnen an Elastizität und Spannkraft. Das verbessert Haltung & Koordination und macht deinen Körper beweglicher und geschmeidiger.

Warum sind Faszien wichtig?

Sportliche oder körperliche Hochleistungen sind immer nur im optimalen Zusammenspiel von Muskeln und Faszien möglich. Wie beweglich ein Mensch grundsätzlich ist, hängt vom Spannungszustand der Bindegewebe ab. Je schlechter durchblutet sie sind, je weniger Bewegung sie im Alltag erfahren, desto eher verdicken oder "verfilzen" sie und führen zu Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und Steifheitsgefühl.

Trainingstipp

Bei fitnessRAUM.de kannst du dein Bindegewebe mit der Faszien-Pilates-Kursreihe von Anette Alvaredo stärken. In den verschiedenen Workouts präsentiert sie einen effektiven Mix aus Bewegungsflows, Massagen und Wahrnehmungsübungen, die deinen Körper bis in die Tiefe trainieren.

Weitere Faszien Workouts, zum Beispiel Faszien Yoga, findest du über unsere Kurssuche. Viel Spaß – und immer schön geschmeidig bleiben!

-av/sr