Top informiert im Magazin


So geht Fitness heute


Beccis Erfolgsformel: - 30 kg

Wow, was für eine Entwicklung! Rebecca Mrosek hat es geschafft und mit der bewährten Kombi aus Ernährung und Sport in 18 Monaten 30 Kilogramm abgenommen. Vor 2 Jahren noch undenkbar, ist sie heute Co-Presenterin bei dem neuen 8-Wochen-Programm „Schlank & fit“ für Einsteiger und steht mit ihrem großen Vorbild Stefanie Rohr gemeinsam vor der Kamera. Was ist ihre Erfolgsformel die Pfunde purzeln zu lassen?

Eigener Antrieb, statt Druck von außen

Wer sich von anderen zu einer Diät überreden lässt, statt aus eigener Überzeugung abzunehmen, hat schlechte Karten. Bei Becci kam der Aha-Moment im Urlaub. „Ich habe mich im Spiegel gesehen und dachte nur: Ach du heiliges Kanonenrohr. Wie siehst du denn aus?“ Ab diesem Moment war für sie klar, dass sie etwas ändern wollte. Zwei Wochen später ging es dann an die Umsetzung. Sie ist sich sicher: „Abnehmen kann nur funktionieren, wenn man aus eigener Überzeugung wirklich schlanker werden will. Wer will, der kann. Wer nicht will, findet Ausreden.“ Entscheidend ist, sich seiner Beweggründe bewusst zu werden, denn nur dann bleibt man auch über eine längere Zeit motiviert.


Verbündete im Kampf gegen die Pfunde suchen 

Mit der Unterstützung von Gleichgesinnten oder von Familie und Freunden ist es gleich viel leichter sein Abnehmvorhaben umzusetzen. Becci empfiehlt deshalb seinen Freundes- und Bekanntenkreis unbedingt mit ins Boot zu holen. Wer anderen von seinen guten Vorsätzen erzählt, verpflichtet sich seinen Worten auch Taten folgen zu lassen. Fragen die anderen regelmäßig nach deinen Erfolgen oder bemerken eine sichtbare Gewichtsabnahme, ist die Motivation weiterzumachen gleich viel höher. Aber auch wenn die Motivation mal im Keller ist, kann der sogenannte „Tritt in den Hintern“ oder ein paar aufmunternde Worte wahre Wunder bewirken. Ein „Du schaffst das schon. Komm mach weiter. Ich unterstütze dich!“ helfen dabei durchzuhalten und nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen.


Ziele setzen und sich angemessen belohnen

Klare und realistische Ziele sind laut Becci das A&O für den Abnehmerfolg. Neben einem großen Abnehmziel sollten auch kleinere Zwischenziele definiert werden, besonders dann, wenn du viel Gewicht verlieren willst. Belohne dich, wenn du deine Zwischenziele erreichst (am besten kalorienfrei), um wieder mit frischer Energie in die nächste Abnehmphase zu starten.


Training priorisieren

Wenn dir dein Training wirklich wichtig ist, dann behandle es auch so. Genauso, wie du Meetings oder Verabredungen in deinen Kalender einträgst, solltest du dir auch feste Zeiten für dein Training setzen. „Meine Kollegen wissen ganz genau, welche Zeiten ich für meine Sporteinheiten reserviert habe. Diese Termine sind sehr wichtig für mich.“ Ist das Training erst einmal im Kalender eingetragen, schafft man Verbindlichkeit dieses auch in die Tat umzusetzen. Übrigens: mit dem Trainingskalender von fitnessRAUM.de kannst du dein Training ganz einfach und individuell planen.


Einfach loslegen

Warte nicht auf den richtigen Moment; der richtige Moment ist genau jetzt! Also runter von der Couch und rein in die Sportklamotten. Starte am besten direkt mit dem neuen Programm „Schlank & fit“ mit Steffi und Becci!