fitnessRAUM.de
OnlineFitness
zum Google Play-Store
25% "Fit & Gesund"-Rabatt auf alle Mitgliedschaften 25% Rabatt sichern
Home Workout: 8 Gründe für dein Training zu Hause

Probiere dich aus, genieße maximale Flexibilität, folge ausschließlich deinen Vorlieben und spare dabei sogar richtig Geld – nicht nur in der Covid-19-Zeit spricht einiges für ein Workout daheim. Wir haben dir einige Vorteile für dein Training zu Hause zusammengestellt.

1.    Einfach loslegen: Trainiere wann du willst!

Einfach Sportklamotten anziehen, die Matte ausrollen, eventuell benötigte Trainingsgeräte bereitlegen – und los geht’s! Das funktioniert übrigens auch prima bei wenig Platz – oder mit Mini-Workouts für zwischendurch bei wenig Zeit.

2.    Yoga, HIIT oder BBP? Trainiere was du willst

Ein anstrengender Tag liegt hinter dir und alles was du jetzt brauchst ist Entspannung? Oder ist dir nach einem langen Tag eher nach “Kopf frei powern”? Ganz egal! Denn du hast es Tag für Tag in der Hand, wie deine Home-Workout-Routine aussieht! Ob du am liebsten mit deinem Lieblingstrainer sportelst oder stets auf der Suche nach Neuem bist – all das ist ganz dir überlassen. Yoga, HIIT oder BBP: Bei fitnessRAUM.de findest du über 1000 Kurse und kannst mit Blick auf deine Tagesform, dein Fitnesslevel und Trainingsziel entscheiden, welches Home Workout derzeit am besten zu dir passt.

Ein fester Plan hilft dir, deine Fitnessroutine einzuhalten? In diesem Fall empfehlen wir dir eines unserer zahlreichen ​Fitness-Programme​, zum Beispiel​ ​Schlank & fit mit Steffi oder ​Total Body in Kombination mit einem unserem Ernährungsprogramm “​Iss dich schlank classic​”, ​“​Iss dich schlank veggie​” oder "Start vegan".

3.    Probier dich aus

Viele Beginner kennen die eigenen Vorlieben allerdings noch gar nicht. Kein Problem: Home Workouts sind die Chance, dich auszuprobieren! Teste dich durch die verschiedenen Kurse, trainiere mit unterschiedlichen Trainern und finde so heraus, welche Fitnesskurse du in deinem Leben nicht mehr missen möchtest – denn diese gibt es! Ganz sicher!

4.    Trainiere wie du magst

Und noch einen klaren Vorteil bietet dir das Workout zu Hause: Trainiere wie du magst! Beschleicht uns im Fitnessstudio oder Yogastudio das Gefühl, wir müssten perfekt gestylt sei, spielt unser Outfit zu Hause keine große Rolle. Auch spürst du zuhause nicht den Druck, mit anderen mithalten zu müssen und läufst nicht der Gefahr, deinen Körper über seine Grenzen zu pushen. Außerdem musst keine Musik ertragen, die du nicht magst oder wirst permanent von anderen abgelenkt – außer deiner eigenen Familie ;)

Doch auch hierfür hier gibt es Lösungen: Versuche, deinen Partner für ein Workout zu begeistern oder deinen Nachwuchs einzubinden. Das gelingt mit unserem ​Programm Topfit mit Baby ​oder mit unserem Mama-Workout, das auch für Papas geeignet ist.

Also, lege entspannt los und sei ganz bei dir selbst.

Tipp: Schalte dein Smartphone am besten für die Dauer deines Workouts aus.

5.    Mit Home Workouts Geld sparen


Der monatliche Beitrag von Fitnessstudios vor Ort kann es in sich haben. Meist zahlst du für Leistungen, die du gar nicht nutzt. Powere dich einfach zuhause mit deinen Lieblingstrainern aus oder lasse dich in eine geführte Meditation leiten. In dem du Home Workouts den Vorzug gibst sparst du richtig Geld – und profitierst dabei noch von einem umfangreichen Kursangebot! Und Fahrtkosten, die hast du auch nicht ...

6.    Keine lange Anfahrt


... wo wir bei einem weiteren Punkt wären: Die langen Anfahrten; der gefühlt noch längere Heimweg und die nervige Parkplatzsuche entfallen, entscheidest du dich, zuhause zu trainieren. Du musst dich bei Regen noch nicht einmal überwinden, nach draußen zu gehen. Alles was du tun musst, ist deinen PC oder Fernseher anwerfen und deinen Lieblingskurs starten. Wir zeigen dir ​hier, wie es geht​.

7.    Weniger Hürden und viel Motivation


Das Training zuhause macht dir den Einstieg leicht. Du musst dich nicht überwinden, als Neuling ein Fitnessstudio aufzusuchen und musst dich weder Fragen oder Blicken stellen. Einmal losgelegt heißt es “am Ball bleiben”! Das ist auch im heimischen Wohnzimmer problemlos möglich. Am besten testest du zu Beginn Kurse, um zu sehen, mit welchen Trainern dir das Sporteln besonders viel Spaß macht und überhaupt herauszufinden, welche Workouts künftig auf deinem Plan stehen.

Du brauchst ein Quäntchen Extra-Motivation? Dann hilft dir unsere „Schweinehundmail“. Diese kommt als E-Mail-Erinnerung in dein Postfach. Auch unseren​ ​Motivationstipps​ gegen „Aufschieberitis“ bringen dich von der Couch. Wobei... Die Couch ist ja kein Hindernis für etwas Bewegung! Unser​ ​Sofa-Workout​ zeigt dir wie. Alleine trainieren ist nicht dein Ding? Kein Problem. Schnappe dir eine Freundin und trainiert gemeinsam! Wir haben sogar ein​ ​Best Friends Workout​ für euch. Du merkst, Ausreden gibt es eigentlich keine.

8.    Erfolge einfach messen

Unter “mein Studio” hast du die Möglichkeit, deine Fortschritte zu messen. Alle deine Werte kannst du ganz einfach im Bereich​ “​Analyse​” eintragen und visualisieren. Dein Gewicht dient dann als Basis für deine personalisierte Kalorienberechnung bei jedem Kurs den du durchziehst. Zusätzlich kannst du dort auch deinen gewünschten Kalorienverbrauch und die Trainingsdauer festlegen, um deine Wochenziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Hier findest du Tipps, wie du zuhause​ deine Erfolge richtig misst.​

Wir wünschen dir viel Spaß bei deinem Training zuhause!

-sr/-ab 

Jetzt
mitmachen!

Jetzt 25% Rabatt sichern
Jetzt 25% Rabatt sichern