fitnessRAUM.de
OnlineFitness
zum Google Play-Store
25% Rabatt auf alle Mitgliedschaften   25% Rabatt  

Split Training 4 - Arme & Schultern 1

Split Training 4 - Arme & Schultern 1

Kommentare
Nur als Mitglied kannst du einen Kommentar hinterlassen. Logge dich bitte ein oder schließe eine Mitgliedschaft ab.
Alexandra479
Super Oberkörpertraining.😍
Alexandra479
Perfect.super.😍
Enjoy Life
Armtraining mit Schwerpunkt Schulter/Bizeps/Trizeps durch u.a. viel Push-Up-Varianten (Liegestütze). Anstrengend ja, Begeisterung für dieses Workout zur nochmaligen Wiederholung hat mich jedoch nicht ergriffen. Das Stretching ist eine absolute "Thema-Verfehlung", da es sich nicht auf die trainierten Muskelpartien bezieht.
Deane775
Training ist ganz gut, schade jedoch, dass das Stretching nicht auf die trainierte Muskelgruppe angepasst sondern immer gleich ist 🙁
Anna82
Eididaus, das ist knackig, ich halte mich gerne an Lena in der einfachsten Variante.
EM
Ich habe einen Mörder Muskelkater in Schulter und Armen... Da geht was! Den Cool Down finde ich im Verhältnis etwas zu lange, vor allem frage ich mich, warum ich die Beine rundum dehne, die ich kaum belastet habe... Habe dann noch eigenständig gedehnt!
Lina
Hat mir nicht ganz so viel Spaß gemacht wie die vorherigen Split-Kurse, war aber trotzdem gut 🙂
Ich finde es auch noch gar nicht schlimm - bisher sogar eher positiv - dass der Aufwärm-Teil nicht bei jedem Kurs anders ist, sondern nur zwischen Mobilisation und Warm-up wechselt. Da weiß ich schon, was kommt und kann mich einfach auf die Ausführung der Übungen konzentrieren und außerdem kann von Mal zu Mal feststellen, dass es mir leichter fällt. (Ob ich das am Ende des ganzen Programms auch noch so sehe, oder es doch irgendwann satt habe, wird sich zeigen 😉 )
Dass es keine verschiedenen Versionen des Stretchings gibt, die auch die jeweils trainierte Körperpartie fokussieren, ist allerdings wirklich schade 🙁
Petra P.
Das Split Training ist gut, allerdings das warm up und
das Cool down wiederholt sich.
Das finde ich schade.😕
Matina
Hier wäre ein Streching für Arme und Schultern schön gewesen
Trolline
Mir gefällt das Split-Training an sich gut - vom Aufbau, Ablauf und Zeitaufwand - alles gut... ABER inhaltlich sind die immer gleichen Warm-Ups und das gleiche Cooldown spätestens nach Split 4 öde... zudem passt das Cooldown, dass eher die Beine dehnt, wenig zu den Trainingseinheiten, wo der Fokus auf Armen und Schultern liegt... das geht doch bestimmt noch besser, oder? 😉
nasi
sehr gut auch vom Niveau
Nuli
Da stimme ich Euch voll und ganz zu!
Leider bleibt es bis zum Schluss immer bei den gleichen Übungen... habe dann eigenständig variiert und auch andere Kurse eingebaut - für ein wenig Abwechslung.
Mossy
Das Konzept von Split Training finde ich an sich gut, aber wenn man es als Programm macht, ist es echt eintönig; warmup und cooldown sind immer gleich bei den Kursen, das wenige eigentlich workout sind 2-3 Übungen mit vielen Wiederholungen. Hoffe, dass die folgenden Wochen des Programms abwechslungsreicher sind.
Willu
Schließe mich meinen Vorschreiben an. Zu langes Warm-up und Cool-down! Und dass das Stretching bei allen Split- Kursen gleich ist, würde man im Unterricht mit einer glatten 5 zensieren. Werde die 6 Wochen hoffentlich durchhalten. Das Stretching werde ich aber auf jeden Fall selber gestalten.😕
fitnessRAUM.de
Hallo Angela,

wir haben die Tonspur ohne Musik nachgeliefert! Die Musik lässt sich jetzt bei allen Kursen des Split Trainings abschalten 😉

Euer fitnessRAUM.de-Team

Angela K. schrieb:
Heftig! Habe mich körperlich noch nie so schwer gefühlt wie bei diesem workout, Liegestütze und v.a. Triceps haben mich überfordert, obwohl ich viele Hantel-Dvds z.B. mit Jari Love mache. Insofern ist der Kurs eine Challenge. Aber der Spaßfaktor ist nahe null, das an sich kurze Programm hat mich nur gequält, was auch an der Musik liegt. Die ist überhaupt nicht motivierend oder zündend - abgesehen vom Streching, das aber wohl bei allen Split-Kursen gleich ist. Weiß nicht, ob ich mich noch mal zu diesem Kurs durchringen kann. 😲
MiezeJ
Warm-up und Stretching sind bei verschiedenen Split-Kursen identisch. Beim Arm- und Schulter Kurs z.B. werden danach fast nur die Beine gestretcht. Da wollte man wohl Zeit sparen, aber meine Zeit wird verschwendet... Auch ich finde, dass Warm-Up und Cool-Down zu lange sind.
Gabi
Leider ist bei allen Split Kursen Mobilisation und Cool Down viel zu lange. Nur ca 15 min Training - da passiert nicht viel.
Warum stellt ihr die Blöcke nicht alle extra ein, dann könnte man sich das Workout selber zusammenstellen. Und Core 2 und Core 9 sind gleich😲 komisch.
Schade, schade, schade die Kurse mit Michi sind sonst immer so toll😕
Anonym
Heftig! Habe mich körperlich noch nie so schwer gefühlt wie bei diesem workout, Liegestütze und v.a. Triceps haben mich überfordert, obwohl ich viele Hantel-Dvds z.B. mit Jari Love mache. Insofern ist der Kurs eine Challenge. Aber der Spaßfaktor ist nahe null, das an sich kurze Programm hat mich nur gequält, was auch an der Musik liegt. Die ist überhaupt nicht motivierend oder zündend - abgesehen vom Streching, das aber wohl bei allen Split-Kursen gleich ist. Weiß nicht, ob ich mich noch mal zu diesem Kurs durchringen kann. 😲
Jenny
Allerdings habe ich so heftigen Muskelkater im Triceps....😛
Verena *
Jenny schrieb:
Hmm...die Mobilisation und das Cool Down dauert schon ganze 16 min....
schrieb:
... ist auch mir für diese "Kurz-Workouts" zu lange
(und bei längeren Kursen, z.B. Split-Training 11, findet sich KEIN Stretching). 😕
Jenny
Hmm...die Mobilisation und das Cool Down dauert schon ganze 16 min....
Dauerhaft 25% Rabatt sichern!